SAMTROT WEIßHERBST Auslese

7,90 inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
(15,80 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Ihr sucht etwas ganz besonderes? Mit der Samtrot Weißherbst Auslese seid ihr fündig geworden! Sämig wie Honig und sooo fruchtig süß! Fast wie Eiswein.Ein feiner Geruch nach Mandelblüten, zarter Geschmack nach Waldhonig, gepaart mit Aromen von reifen Aprikosen. Mmmmh!

10,92 vol% . 72,8 g/l Restsüße . 5,4 g/l Säure

#besonders #likör # eiswein #geschenk

Beschreibung

FRIED BAUMGÄRTNER WEINE:

Die Samtrot Weißherbst Auslese reift am Hang des Hohenhaslacher Kirchbergs, einer der besten Lagen im Ort. Das schmeckt man ihr an… Besonders an dieser Rebsorte ist bei uns, dass wir sie teilweise im sogenannten Minimalschnitt kultivieren. Das bedeutet, dass die Reben im Winter nicht zurück geschnitten werden, sondern alles wachsen darf, wie es will. Der Rebstock stellt sich darauf ein und produziert kleinere Beeren. Genau das ist gewollt, denn das Aroma der Traube sitzt in der Schale und je kleinbeeriger die Trauben sind, desto mehr Schale ist im Verhältnis zum Fruchtfleisch da. Dies sorgt dann für ein intensiveres Aroma.

DAS ERWARTET EUCH IM GLAS:

Der Samtrot Weißherbst Auslese 2018 präsentiert sich zart lachsfarben und stammt vom sonnigen Hohenhaslacher Kirchberg. Der feine Geruch nach Mandelblüten umspielt die Nase und mündet im zarten Geschmack nach Waldhonig, gepaart mit Aromen von reifen Aprikosen. Milde Tannine, eine zugängliche Säure und feine Restsüße machen diesen Wein zu einem leichten Trinkvergnügnen.

WISSENSWERTES:

Was ist eine Auslese?

Eine Auslese ist nach Kabinett und Spätlese die 3. Stufe des deutschen Prädikatssystems. Die Trauben werden von Hand selektioniert. Auslesen eignen sich für eine lange Lagerung, sie gewinnen mit jedem Reifungsjahr an Geschmacksausdruck. Charakteristisch ist ein relativ niedriger Alkoholgehalt und ausgeprägte Frucht. In Deutschland müssen die vollreifen Trauben mindestens eine 95°Oechsle bei der Ernte aufweisen.

Wie wird Weißherbst hergstellt?

Weißherbst wird immer aus roten Trauben hergestellt. Im Gegensatz zu Rotwein, presst man die Beeren aber schon ein paar Stunden nach der Weinlese ab, wenn sich erst wenig Farbstoff aus den Schalen gelöst hat. Dadurch sind die Weine rosa bzw. hellrot und weniger intensiv. Je länger man nach der Ernte wartet, desto mehr Farbe und Aroma lösen sich aus der Schale und desto intensiver wird der Wein.

Was ist der Unterschied zwischen Rosé und Weißherbst?

Geschmacklich ist das kein Unterschied, auch die Herstellungsweise differiert nicht. Jeder Weißherbst ist ein Rosé. Wenn wir aber Weißherbst auf die Flasche schreiben, darf nur eine Rebsorte drin sein. Das heißt, bei unserem Lemberger Weißherbst zum Beispiel, sind es zu 100% Lembergertrauben. Unser Muskattrollinger besteht zwar auch nur aus Muskattrollingertrauben, aber da Rosé in dem Fall schöner klingt, können wir das genau so draufschreiben. Dagegen haben wir einen Trollinger Lemberger Rosé in der Literflasche. In dem Fall sind zwei Rebsorten im Wein, also dürfen wir nur Rosé draufschreiben. Wichtig ist, die Begriffe nicht mit dem sogenannten Schillerwein zu verwechseln. Dahinter verbirgt sich eine Mischung aus weißen und roten Trauben.

WAS SCHMECKT DAZU?

Diese Auslese ist etwas ganz besonderes, die ihr am besten einfach so trinkt. Wie einen Likör. Oder einen Eiswein. Ansonsten passt vielleicht auch ein Chutney und Käse dazu!? Probiert es aus.

DIE GESCHICHTE ZUR REBSORTE:

Der Samtrot gehört zur Familie der Burgunderreben. Er ist eine Mutation aus dem Schwarzriesling. Sein Namen ist bei ihm Programm: Er ist einfach unglaublich samtig. Die Rebsorte wurde in Heilbronn und Weinsberg “entdeckt”, quasi bei uns um die Ecke. Charakterlich liegt er zwischen Schwarzriesling und Spätburgunder. Die Rebe wurde nicht nur in Württemberger entdeckt, sondern wird auch fast ausschließlich hier angebaut. Ein echter Württemberger Wein!

ÜBRIGENS

Viele Weine von uns wurden ausgezeichnet von Wein-plus.eu.

Probiert doch auch mal

… die rote Variante des Samtrots! Oder die nicht ganz so süße Variante vom Samtrot Weißherbst.