Merlot trocken im Holzfass gereift

11,40 inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
(15,20 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Unser RICH Merlot trocken im Holzfass gereift vereint weiche Vanille- und kernige Kaffeenoten mit fruchtigen Komponenten zu einem vollmundigen Merlot.

Hohenhaslacher Kirchberg .  Im Holzfass gereifter Qualitätswein .  13,05 vol% . 0,1 g/l Restsüße . 5,7 g/l Säure

#merlot #holzfass #reichhaltig #intensiv #vollmundig

 

Beschreibung

Merlot trocken im Holzfass gereift

Unsere RICH-Linie steht für reichhaltige, intensive Weine, die meist im Holzfass lagerten. So ist auch dieser Merlot trocken im Holzfass gereift.

Das erwartet euch im Glas:

Die Farbe ist intensiv Bordeauxrot. Ihr riecht grüne Paprika und Bittermandel. Im Mund sorgen gedörrte Aprikose, sowie Kaffee- und Röstaromen für einen vollmundigen Geschmack. Durch die Lagerung im 500 l Eichenfass erhält dieser vielschichtige Merlot zusätzlich Komponenten von Vanille und Schokolade die sich im Gaumen zu einem wahren Feuerwerk vereinen.

Das schmeckt zum Merlot trocken im Holzfass gereift:

Unser RICH Merlot ist ein guter Essensbegleiter zu dunklem Fleisch bzw. zu dunklen Soßen. Im Herbst passt Wild mit Preißelbeersoße hervorragend. Auch Pasta mit einer gut gewürzten Bolognese (und am besten einem Schluck des Merlots in der Soße) ist sehr lecker.

Wissenswertes:

Der Merlot reift in den Weinbergen von Hohenhaslach. Unsere Rotweine gären nach der Ernte für mehrere Tage in unseren Maischetanks. Dabei lösen sich aus der Schale und den Kernen Aromen, Farben und Gerbstoffe. Diese schonende Verarbeitung macht sich im Wein bemerkbar durch einen intensiven Geschmack. Außerdem bilden sich die Charaktereigenschaften der jeweiligen Rebsorte so gut heraus.

Die Geschichte vom Merlot

Merlot ist eine der weltweit am meisten angebauten Rotweinsorten. Sie hat ihren Ursprung in Frankreich. Schon im 18. Jahrhundert wurde die Rebsorte angebaut. Obwohl Merlot in Deutschland erst seit 1997 zulässig ist, schafft die Rebsorte es mit 700 Hektar (2018) inzwischen schon unter die Top Ten der am häufigsten angebauten Rotweinsorten.
Die Weine sind meist recht dunkel und erinnern geschmacklich an Pflaumen. Sie schmecken weich und geschmeidig, was vermutlich der Grund für ihre Beliebtheit ist.

Übrigens:

Viele unserer Weine wurden ausgezeichnet von Wein-Plus.

Schon Probiert?

… wie wäre es mit einer Cuvée, in der auch Melot ist: SMS trocken. Oder einen weiteren Vertreter dieser Rebsorte, aber ohne Holzfass: FRIED Merlot trocken

Schon probiert?…