MERLOT – Mein Herzblatt

8,00 7,40 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(9,86 / 1 Liter)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der trockene Merlot der Hamburg Edition ist ein vollmundiger Rotwein. Feine Fruchtaromen mit Nuancen von Rauch und Vanille machen ihn zu unserem Herzblatt – und zu einem tollen Geschenk. Bis Weihnachten schon ab 2 Flaschen versandkostenfrei!

Qualitätswein aus Württemberg . Alkohol: 13 vol% . Restsüße: 5,0  g/l . Säure: 4,3 g/l

#hamburgliebe #nordsee #stayathome #trocken #fruchtig #herzblatt #kuschelzeit #kaminfeuer #barbeque

Beschreibung

Merlot trocken

Weine von FRIED Baumgärtner:

Die Trauben vom Merlot der Hamburg Edition reifen in den württemberger Weinbergen von Hohenhaslach. Der Klassiker unter den Rotweinen zählt auch bei uns zu den Lieblingen. Er ist ein unkomplizierter, kräftiger Rotwein.

Das erwartet euch im Glas:

Der Merlot vereint weiche Vanille- und Rauchnoten mit fruchtigen Komponenten zu einem vollmundigen Merlot. Intensives bordeauxrot im Glas. Ihr riecht grüne Paprika und Bittermandel. Im Mund sorgen Frucht- und Röstaromen für einen vollmundigen Geschmack.

Was schmeckt zum Merlot?

Er ist ein guter Essensbegleiter zu dunklem Fleisch bzw. zu dunklen Soßen. Im Herbst passt Wild mit Preißelbeersoße hervorragend. Auch Pasta mit einer gut gewürzter Bolognese (und am besten einem Schluck des Merlots in der Soße) ist sehr lecker.

Wissenswertes zum Merlot:

Merlot ist eine der weltweit am meisten angebauten Rotweinsorten. Sie hat ihren Ursprung in Frankreich. Schon im 18. Jahrhundert wurde die Rebsorte angebaut. Obwohl Merlot in Deutschland erst seit 1997 zulässig ist, schafft die Rebsorte es mit 700 Hektar (2018) inzwischen schon unter die Top Ten der am häufigsten angebauten Rotweinsorten. Die Weine sind meist recht dunkel und erinnern geschmacklich an Pflaumen. Sie schmecken weich und geschmeidig, was vermutlich der Grund für ihre Beliebtheit ist.

Übrigens:

Viele Wein von uns wurden ausgezeichnet von Wein-Plus .

Probiert auch mal:

... andere Weine der Hamburg Edition: Blanc de Noirs und Muskateller & Riesling

Schon probiert?…